Reizker gebraten mit getoastetem Knoblauchbrot

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebratenen Reizker Speck zerkleinern und anbraten ohne Fett. 1/2 Zwiebel mitrösten. Die Reizker nur grob zerkleinern und ebenso scharf anbraten.
  2. Mit Pfeffer würzen, Salz ist nicht nötig, da der Speck ausreichend würzig ist. Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt zum Beispiel getoastetes Brot mit einer zerkleinerten Knoblauchzehe.

Tipp

Reizker gehören zur Gattung der Milchlinge. Sie schmecken mild bis krautähnlich und eignen sich besonders gut zum Braten. Statt Knoblauchbrot sind auch Bratkartoffeln zu gebratenen Reizker sehr schmackhaft.

  • Anzahl Zugriffe: 7470
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reizker gebraten mit getoastetem Knoblauchbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Reizker gebraten mit getoastetem Knoblauchbrot

  1. jobse
    jobse kommentierte am 27.11.2019 um 10:57 Uhr

    Thymian passt perfekt zu Schwammerl, den würde ich noch dazugeben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reizker gebraten mit getoastetem Knoblauchbrot