Reis mit Paprikagemüse

Zubereitung

  1. Für den Reis mit Paprikagemüse den Reis mit 1 TL Salz kochen lassen. Tomaten, Paprika und Zucchini in Würfel schneiden und in einem extra Topf in etwas Wasser dünsten.
  2. Das Wasser etwas abseihen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Mit Basilikum und Petersilie garnieren.

Tipp

Sättigender wird das Gericht wenn man für den Reis mit Paprikagemüse Vollkornreis verwendet.

  • Anzahl Zugriffe: 6949
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reis mit Paprikagemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Reis mit Paprikagemüse

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 20.12.2014 um 15:26 Uhr

    sehr gut, ich würde das Paprikagemüse in Olivenöl braten, da bleibt es schön knackig.

    Antworten
  2. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 23.10.2018 um 04:25 Uhr

    muss ich unbedingt probieren

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 12.03.2018 um 11:28 Uhr

    Schaut optisch, also farblich sehr schön aus und schmeckt auch sehr gut. Vor dem Servieren bestreue ich das Gericht sehr gerne mit frisch geschnittenem Schnittlauch.

    Antworten
  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 05.12.2015 um 21:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. barbarossa
    barbarossa kommentierte am 05.10.2015 um 10:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reis mit Paprikagemüse