Putenrouladen mit Sauerkraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 2 Gewürzgurken aus dem Glas
  • 300 g Sauerkraut
  • 1 EL Crème fraîche ((1))
  • 85 g Crème fraîche ((2))
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Putenrouladen, a 180 g
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 150 g Bacon; in Scheibchen
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Paprikamark
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 EL Sossenbindemittel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und diagonal in halbe Ringe schneiden. Paprika vierteln, reinigen und diagonal in Streifchen schneiden. Gurken der Länge nach halbieren, Sauerkraut auspressen, mit Crème fraîche (1) durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Rouladen von beiden Seiten mit Salz und Paprikapulver würzen. Je eine Scheibe Bacon sowie das Sauerkraut darauf gleichmäßig verteilen. Auf ein Ende eine halbe Gurke legen, alles zusammen zusammenrollen. Die Rouladen zusammenstecken, im heissen Öl rundum anbraten. Den übrigen Bacon in Streifchen schneiden.
  3. Die Rouladen herausnehmen, Paprikastreifen, Zwiebeln, Bacon und -mark in den Kochtopf geben, kurz andünsten. Mit der klare Suppe auffüllen. Rouladen wiederholt dazugeben, bei geschlossenem Deckel 15 min bei geringer Temperatur gardünsten. Rouladen herausnehmen. Crème fraîche (2) in die Soße Form, mit Salz und Pfeffer würzen. Sossenbinder einstreuen und aufwallen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 1343
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Putenrouladen mit Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Putenrouladen mit Sauerkraut