Puten-Kokos-Curry

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Ingwer (frisch)
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 200 g Zartweizen (Ebly)
  • 400 g Putengeschnetzeltes
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Currypulver (mild)
  • 1 Becher Kokosmilch (400ml)
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Bund Koriandergrün (klein)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, Ingwer von der Schale befreien, beides hacken. PfefFerschote mit Kernen in Ringe schneiden. Paprika vierteln, en kernen, diagonal in 1/2 cm dicke Streifchen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und das Weisse und Hellgrüne in 3 cm lange Stückchen schneiden.
  2. Weizen nach Packungsanleitung in Salzwasser gardünsten. Fleisch in 2 Portionen in jeweils 2 El Öl hellbraun anbraten. Alles Fleisch in der Bratpfanne mit Curry und der Hälfte von Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote unterziehen 2 Min. rösten, herausheben, warm stellen.

  • Anzahl Zugriffe: 1412
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Puten-Kokos-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Puten-Kokos-Curry