Puten-Burger

Anzahl Zugriffe: 52.295

Zutaten

Portionen: 4

  •   Currypulver

Für die Putenlaibchen:

Zum Fertigstellen:

Zubereitung

  1. Zunächst das Putenfleisch mit kaltem Wasser abspülen, sichtbare Sehnen entfernen und trocken tupfen. Durch den Fleischwolf (mittlere Lochscheibe) drehen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln drin goldgelb rösten. Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Zum Putenfaschierten geben und die Masse mit Zitronensaft, fein gehacktem Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aus der Masse mit feuchten Händen 4 Laibchen formen und auf beiden Seiten mit Öl bepinseln. Auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten knusprig braun grillen, nach der Hälfte der Zeit wenden.
  4. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Gewürzgurken ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Hamburger-Brötchen quer durchschneiden und kurz auf dem Grillrost wärmen.
  5. Die Putenlaibchen auf die Brötchen legen. Mit Tomatenscheiben und Gurkerlscheiben belegen, einen Klecks Mayonnaise daraufgeben und etwas Currypulver darüberstreuen. Den Brötchen-Deckel auf dem Puten-Burger darauflegen.

Tipp

Probieren Sie einen fruchtigen Dip zum Puten-Burger-Rezept, z. B. einen Mango-Curry-Dip.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

26 Kommentare „Puten-Burger“

  1. Sandy_88
    Sandy_88 — 18.9.2015 um 10:37 Uhr

    lecker

  2. marwin
    marwin — 9.10.2021 um 11:25 Uhr

    Kartoffelwedges dazu schmeckt sehr gut

  3. dolphin2002
    dolphin2002 — 29.6.2015 um 09:45 Uhr

    gut

  4. KarinD
    KarinD — 5.5.2015 um 17:36 Uhr

    toll

  5. rickerl
    rickerl — 15.4.2015 um 09:04 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Puten-Burger