Röstkartoffel mit Zwiebel und Speck

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Röstkartoffeln mit Zwiebel und Speck die Kartoffeln vom Vortag schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Zwiebel fein hacken und den Speck in feine Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne großzügig Olivenöl erhitzen und die Kartoffelscheiben darin braten. Rosmarin hinzugeben und mitbraten, damit er sein Aroma abgibt.
  3. Die Kartoffeln gleich salzen und würzen. Wenn die Kartoffeln eine schöne Farbe haben, kann man sie auf die Seite stellen und danach Zwiebel und Speck anbraten.
  4. Noch einmal die Kartoffeln dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Schnittlauch frisch schneiden und über die Röstkartoffeln mit Zwiebel und Speck streuen.

Tipp

Zu den Röstkartoffeln mit Zwiebel und Speck passt ein frischer Sauerrahmdip.

  • Anzahl Zugriffe: 18155
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Röstkartoffel mit Zwiebel und Speck

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 28.03.2016 um 17:47 Uhr

    Hat es einen Grund, warum die gekochten Kartoffel vom Vortag sein müssen?

    Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 26.08.2015 um 19:51 Uhr

    Zutaten fehlen !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Röstkartoffel mit Zwiebel und Speck