Powerkugeln

Zutaten

Portionen: 20

  • 5 dag Walnüsse
  • 5 dag Sonnenblumenkerne
  • 10 dag Trockenfrüchte (Feigen, Zwetschken, Marillen)
  • 10 dag Flocken (z.B. Dinkel, Hafer, Hirse)
  • etwas Honig
  • etwas Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Powerkugeln zunächst Walnüsse und Sonnenblumenkerne klein hacken, Trockenfrüchte klein schneiden und alles mit den Flocken gut vermischen.
  2. Die Masse mit etwas Honig und Sauerrahm binden und kleine Kugeln formen.
  3. Im Backrohr bei ca. 150 °C etwa 30 Minuten backen.

Tipp

Setzen Sie die Powerkugeln nach dem Backen in kleine Papierförmchen, so sehen sie besonders schön aus.

  • Anzahl Zugriffe: 14110
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Powerkugeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Powerkugeln

  1. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 13.11.2016 um 18:05 Uhr

    Wielange kann man die Kugeln in etwa lagern?

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 01.10.2015 um 07:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 22.08.2015 um 20:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.02.2015 um 06:49 Uhr

    verlockend

    Antworten
  5. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 31.01.2015 um 10:03 Uhr

    Gehirnnahrung

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Powerkugeln