Pizzabrötchen vital

Anzahl Zugriffe: 127.030

Zutaten

Portionen: 2

  •   8 Scheibe(n) Vollkorntoast
  •   1/2 Becher Sauerrahm
  •   100 g Schinken (mager, gewürfelt)
  •   100 g Gouda (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 Paprika
  • 1 Tomate
  •   4 Essiggurkerl
  •   1/2 Zwiebel
  •   Kräuter (z.B. Petersilie, Oregano, Basilikum etc.)
  •   Salz (frisch gemahlen)
  •   Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 160 °C Ober-Unterhitze/Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten waschen und klein schneiden und in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Masse auf den Toastscheiben verteilen.
  4. Die Pizzabrötchen ca. 15-20 Minuten kross backen und heiß genießen!

Tipp

Das Gemüse und die Kräuter können für die Pizzabrötchen je nach Geschmack, oder was man eben zu Hause hat, abgewandelt werden.

Dieses Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten und eignet sich daher ideal für jede Party.

Wann würden Sie dieses Gericht eher servieren?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pizzabrötchen vital

Ähnliche Rezepte

17 Kommentare „Pizzabrötchen vital“

  1. bubulala
    bubulala — 3.4.2019 um 21:07 Uhr

    Frische chili schmecken auch sehr gut darin

  2. Huma
    Huma — 26.9.2018 um 09:47 Uhr

    Gutes Rezept um Reste von Schinken und Käse zu verarbeiten.

  3. Milchsemmel
    Milchsemmel — 6.5.2017 um 22:12 Uhr

    Ich nehme mal Lachs statt Schinken

  4. Biber
    Biber — 25.4.2017 um 07:55 Uhr

    Dieses Gericht ist besonders gut zum vorbereiten einfach Belag im Kühlschrank ziehen lassen und dann nur noch aufs Toastbrot oder auch in Scheiben geschnittenen Weißbrotwecken im Rohr überbacken außerdem sind die Zutaten der Fülle sehr vielseitig

  5. mandella
    mandella — 23.1.2016 um 08:39 Uhr

    und falls mal keine Kräuter zur Hand, gibt es das praktische Pizzagewürz od. als Abrundung dazu

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pizzabrötchen vital