Pistazienkipferln

Zutaten

Portionen: 40

Für den Teig:

  • 280 g Mehl (glatt)
  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Pistazien (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pistazienkipferln alle Zutaten mischen und rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und zwei Stunden rasten lassen.
  2. Das Backrohr auf 170 ºC Heißluft vorheizen.
  3. Den Teig mit einer Teigkarte in einige gleich große Teile abtrennen und daraus Rollen zu ca. 1,5 cm Durchmesser machen. Diese Stränge wiederum in kleine Stücke teilen und daraus Kipferln formen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 15 Minuten backen.
  5. Vanillezucker und Staubzucker vermischen und auf die noch heißen Pistazienkipferln streuen.

Tipp

Für Weihnachtsnaschkatzen, die gerne Neues probieren, sind die Pistazienkipferl eine besonders feine Alternative zu den traditionellen Vanillekipferl!

Eine Frage an unsere User:
Welche anderen Weihnachtskeksrezepte mit Pistazie können Sie empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 17843
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pistazienkipferln

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Pistazienkipferln

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.12.2017 um 15:39 Uhr

    Nußstangen mit Pistatzien

    Antworten
  2. rudi1
    rudi1 kommentierte am 10.12.2017 um 10:12 Uhr

    immer gut

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 10.12.2017 um 10:06 Uhr

    Pistazien-Ischler

    Antworten
  4. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.12.2017 um 15:31 Uhr

    pistazienbusserl

    Antworten
  5. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.12.2017 um 15:09 Uhr

    butterbrötchen

    Antworten
  6. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 09.12.2017 um 14:30 Uhr

    Pistazienkrapferl

    Antworten
  7. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 09.12.2017 um 13:24 Uhr

    Pistazienteig ca. 3mm dick ausrollen, Bäume ausstechen, mit Marmelade füllen, zur Hälfte in weiße Schokoladeglasur tauchen und mit Pistazien verzieren.

    Antworten
  8. likely1988
    likely1988 kommentierte am 09.12.2017 um 13:20 Uhr

    Pistazien-Mürbteigkekse

    Antworten
  9. Marlies Elfriede
    Marlies Elfriede kommentierte am 09.12.2017 um 13:09 Uhr

    Weihnachtsbäume ausstechen und mit gehackten Pistazien besreuen

    Antworten
  10. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 09.12.2017 um 12:09 Uhr
    Antworten
  11. Tamimi
    Tamimi kommentierte am 20.11.2017 um 10:05 Uhr

    :) sehr gutes Rezept, wir geben aber keinen Puderzucker darüber, tunken aber die Ecken in Schokolade ein

    Antworten
  12. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 08.11.2017 um 11:12 Uhr

    Pistazien-Spritzgebäck

    Antworten
  13. Camino
    Camino kommentierte am 12.12.2015 um 15:17 Uhr

    Eine ganz andere Variante - sehr lecker!

    Antworten
  14. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 12.11.2015 um 08:56 Uhr

    toll

    Antworten
  15. Tshioni
    Tshioni kommentierte am 31.12.2014 um 16:51 Uhr

    die Kekse haben eine wunderbare Farbe und sind alleine deswegen schon ein Hingucker!Bei der gerinen Pistazienmenge kommt leider der Geschmack nicht wie gewünscht durch - wir werden das nächste Mal etwas mehr Pistazien verwenden! Ansonsten sehr lecker!

    Antworten
  16. IZastera
    IZastera kommentierte am 18.12.2014 um 10:09 Uhr

    Schmecken sehr fein, würde nur ev. empfehlen den Vanillezucker beim Bestreuen wegzulassen - er überdeckt schnell den Geschmack der Pistazien.

    Antworten
  17. zorro20
    zorro20 kommentierte am 28.11.2014 um 14:22 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  18. MIG
    MIG kommentierte am 16.10.2014 um 23:48 Uhr

    sehr verführerisch

    Antworten
  19. marchfeld9
    marchfeld9 kommentierte am 16.10.2014 um 17:23 Uhr

    Schaut gut aus, werde es probieren

    Antworten
  20. minikatze
    minikatze kommentierte am 15.10.2014 um 06:47 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  21. anneliese
    anneliese kommentierte am 23.11.2013 um 23:19 Uhr

    schönes Rezept

    Antworten
  22. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 08.10.2013 um 00:28 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pistazienkipferln