Pikante Kürbiscremesuppe

Zutaten

Portionen: 10

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbiscremesuppe den Hokkaido vierteln, Kerne und Flecken in der Schale entfernen, Karotten und Kartoffeln schälen und alles zusammen grob raspeln.
  2. Tomaten schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Von den Chilischoten die Stängel entfernen und klein schneiden.
  3. Öl in einem geräumigen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze glasig anrösten, den Knoblauch kurz mit anschwitzen.
  4. Hitze erhöhen, das geraspelte Gemüse dazugeben kurz anschwitzen und den Paprika einrühren. Tomaten, Ingwer und Chiliwürfel untermischen und mit der Gemüsesuppe aufgießen. Salzen, pfeffern und auf kleiner Flamme das Gemüse weich werden lassen.
  5. Mehl mit Milch vermischen unterrühren und verkochen lassen. Die Suppe soll nicht zu dickflüssig werden! Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und abschmecken.
  6. Die Kürbiscremesuppe mit Croutons anrichten und servieren.

Tipp

Die Kürbiscremesuppe nach Belieben mit Kürbiskernöl verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 1453
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Jeder Kürbis muss geschält werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pikante Kürbiscremesuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pikante Kürbiscremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen