Piccata milanese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für Piccata milanese die Spaghetti al dente kochen, Schinken in dünne Streifen schneiden und zur Seite stellen. Währenddessen die Eier in einer Schüssel mit Parmesan und Semmelbrösel verrühren.

Die Schnitzel vorsichtig klopfen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden. In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen (nicht zu heiß) und die durch die Eier-Parmesan-Mischung gezogenen Schnitzel herausbraten und, wenn sie gar sind, warm stellen.

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, schälen und in einem Topf leicht köcheln lassen, mit dem Kochlöffel zerstückeln. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken, die Spaghetti in einer Pfanne mit Butter durchschwenken.

Die Schinkenstreifen im Ölivenöl anschwitzen lassen, Spaghetti mit Tomatensauce auf Tellern anrichten, Schnitzeln darauflegen und Piccata milanese mit Schinken garnieren.

Tipp

Grüner Salat passt perfekt zu Piccata milanese.

Was denken Sie über das Rezept?
14 4 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Piccata milanese

  1. habibti
    habibti kommentierte am 02.01.2017 um 21:59 Uhr

    Den Schinken würde ich weg lassen, passt nicht wirklich

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 30.12.2016 um 16:57 Uhr

    Zuletzt haben wir an Stelle von Parmesan Pecorino verwendet, hat ebenfalls sehr gut gemundet.

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 08.11.2016 um 16:07 Uhr

    Wir essen das Gericht sehr gerne. Allerdings muss ich sagen. dass ich es immer getrennt esse, zuerst das Schnitzel und dann die Nudeln oder umgekehrt, aber nie gleichzeitig.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche