Piccata milanese

Anzahl Zugriffe: 446.191

Zutaten

Portionen: 6

  •   700 g Kalbfleisch (aus der Schale oder Nuss, in 12 kleine Scheiben geschnitten)
  •   3 EL Parmesan (frisch gerieben)
  •   4 Eier
  •   1 EL Petersilie (gehackt)
  •   Mehl (zum Panieren)
  •   Öl (zum Ausbacken)
  •   Salz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Die Kalbsschnitzel dünn ausklopfen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und in Mehl wenden.
  2. Die Eier mit Parmesan und Petersilie vermischen und die bemehlten Schnitzel durch diese Masse ziehen.
  3. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten goldgelb backen.
  4. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: 7-10 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: Spaghetti mit Tomatensauce

Parmesan in der Panier?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Piccata milanese

Ähnliche Rezepte

30 Kommentare „Piccata milanese“

  1. rommar
    rommar — 13.2.2015 um 06:38 Uhr

    Für uns Österreicher ist diese Kombi eher "fremd".Aber in Deutschland isst man das Schnitzel auch gerne mit "Tunke" somit......

  2. franziska 1
    franziska 1 — 26.6.2022 um 09:02 Uhr

    ein Gaumenschmaus

  3. Balance63
    Balance63 — 19.1.2022 um 10:54 Uhr

    da steht ja nur das halbe Rezept? Welche Sosse, welche Nudeln?

  4. Helmut Friedel
    Helmut Friedel — 5.5.2018 um 19:41 Uhr

    eines meiner lieblings essen in ungarn nehmen die schweinsschnitzelschmekt auch super morgen gibts piccata milanese

  5. Huma
    Huma — 17.4.2018 um 08:13 Uhr

    Das ist die einzige Kombination, wo ich Schnitzel mit Soße zubereite. Schmeckt aber sehr gut.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Piccata milanese