Piccata milanese

Zutaten

Portionen: 6

  • 700 g Kalbfleisch (aus der Schale oder Nuss,in 12 kl.Scheiben geschn.)
  • 3 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Stück Eier
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Mehl (zum Panieren)
  • Öl (zum Ausbacken)
  • Salz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Kalbsschnitzel dünn ausklopfen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Die Eier mit Parmesan und Petersilie vermischen und die bemehlten Schnitzel durch diese Masse ziehen. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten goldgelb backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: 7-10 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: Spaghetti mit Tomatensauce

  • Anzahl Zugriffe: 277154
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Piccata milanese

  1. rommar
    rommar kommentierte am 13.02.2015 um 06:38 Uhr

    Für uns Österreicher ist diese Kombi eher "fremd".Aber in Deutschland isst man das Schnitzel auch gerne mit "Tunke" somit......

    Antworten
  2. Helmut Friedel
    Helmut Friedel kommentierte am 05.05.2018 um 19:41 Uhr

    eines meiner lieblings essen in ungarn nehmen die schweinsschnitzelschmekt auch super morgen gibts piccata milanese

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 17.04.2018 um 08:13 Uhr

    Das ist die einzige Kombination, wo ich Schnitzel mit Soße zubereite. Schmeckt aber sehr gut.

    Antworten
  4. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 17.09.2017 um 13:06 Uhr

    Auch Mailänder Schnitzel genannt

    Antworten
  5. 7ucy
    7ucy kommentierte am 19.07.2016 um 19:27 Uhr

    esse es auch immer gerne mit polenta (:

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Piccata milanese