Pfirsich-Marillen-Gelee mit Mandelsplittern

Zubereitung

  1. Vollreife Pfirsiche und Marillen waschen, gut abtropfen lassen, entkernen und in Stücke schneiden. Knapp mit Wasser bedecken, Zitronensaft dazugeben, einmal aufkochen und pürieren. Die Fruchtmasse auf ein überbrühtes Mulltuch geben, den Saft auffangen. 1 ¼ Liter davon mit Wiener Gelierzucker verrühren und zum Kochen bringen. Mandelsplitter und einige Tropfen Bittermandelaroma beifügen und 6¿8 Minuten wallend kochen lassen. Gelierprobe machen. In vorbereitete Gläser bis zum Rand füllen, den Twist-off-Deckel gut verschließen und die Gläser nach wenigen Minuten auf den Kopf stellen, damit sich die Mandelsplitter gut verteilen. Ruhig stehend an einem kühlen Ort fest werden lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 6737
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Pfirsich-Marillen-Gelee mit Mandelsplittern

  1. omnom
    omnom kommentierte am 23.08.2017 um 21:29 Uhr

    Super gut , nur habe ich auch das Fruchtfleisch pürrirert verwendet. Es war einfach viel zu schade zum Entsorgen.

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 06.11.2015 um 14:25 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Thekla
    Thekla kommentierte am 24.07.2015 um 21:29 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. hantsh
    hantsh kommentierte am 23.07.2015 um 18:53 Uhr

    supi

    Antworten
  5. poykoo
    poykoo kommentierte am 29.10.2014 um 11:43 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfirsich-Marillen-Gelee mit Mandelsplittern