Pasta-Törtchen verdure

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Für die Pasta-Törtchen verdure zwei Zucchini längs in dünne Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Melanzani an der dicksten Stelle in Scheiben schneiden und ebenfalls braten, pro Portion werden 2 Scheiben benötigt.

Für die Pastasauce Tomaten, Zwiebel, Sellerie, Zucchino und den Rest der Melanzani klein schneiden. Zwiebel und gehackten Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten, Sellerie und Zucchini dazugeben, am Ende Tomaten unterrühren und köcheln lassen. Kleingeschnittene Kräuter untermischen. Salzen und pfeffern. Mit dem Mixstab pürieren, ich lasse meist noch ein paar Stückchen ganz und püriere nur "schlampig".

Pasta in Salzwasser bissfest kochen. Mit der Pastasauce vermischen, geriebenen Pecorino untermischen.

Runde Dessert/Vorspeisen-Ringe mit Olivenöl auspinseln, innen mit den gebratenen Zucchinistreifen auskleiden. Auf ein Backblech setzen (unter jeden Ring ein passendes Stück Backapier legen, damit später nichts unten rausfällt) und mit der Pasta befüllen. Oben drauf noch etwas Pecorino streuen. Ein paar Minuten bei 180°C stocken lassen, der Käse verklebt die Nudeln miteinander damit das Ganze später nicht auseinanderfällt.

Danach Melanzanischeiben auf Teller verteilen, darauf vorsichtig die Servierringe setzen und das Backpapier darunter wegziehen. Die Ringe vorsichtig entfernen. Eine Melanzanischeibe als Deckel aufsetzen - Fertig.

Auf dem Bild wurden die Pasta-Törtchen verdure mit einer anderen Pastasauce gemacht, man kann damit sehr gut variieren.

Was denken Sie über das Rezept?
4 5 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare23

Pasta-Törtchen verdure

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.07.2017 um 04:20 Uhr

    Auch eine gute Möglichkeit um Reste zu verwerten.

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 17.10.2015 um 14:15 Uhr

    Super

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 14.10.2015 um 16:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 02.08.2015 um 09:21 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 13.07.2015 um 10:06 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche