Pasta Mit Fisch Und Safran

Zutaten

  • 250 g Rotbarsch-Filets; bzw. anderer Fisch
  • 100 ml Fischfond
  • 10 Fäden Safran
  • 1 Prise Weißwein
  • 20 g Butter
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Rosa Beeren (Pfeffer)
  • 400 g Bavette; bzw. andere schmale Bandnudeln
  • Saft einer Zitrone; zum nachwürzen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Die Fischfilets spülen, abtrocknen und diagonal in 1 cm breite Streifchen schneiden. Schnittlauch spülen und in Rollen schneiden.
  3. Den Fischfond anwärmen und die Safranfäden zufügen. Die Crème fraîche in den Fond untermengen und kochen.
  4. Parallel 1 El Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und darin die Fischstreifen kurz angehen. Mit dem Weisswein ablöschen und 4 Min. mit Deckel leicht wallen.
  5. Den Fisch mit dem Bratensud in den Kochtopf mit dem Fondgeben, dann mit Cayenne, einem Schuss Zitrone und Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Die Sauce ein wenig machen, derweil die Bavette al dente machen. Als nächstes die Sauce über die Pasta Form und mit dem Schnittlauch und den rosa Beeren überstreut zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 891
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta Mit Fisch Und Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta Mit Fisch Und Safran