Pak Choi Strudel

Zutaten

Portionen: 4

Für den Strudelteig:

  • 180 ml Wasser (lauwarm)
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Tropfen Apfelessig

Für die Füllung:

  • 200 g Pak Choi
  • 100 g Karotten
  • 2 Zwiebel (klein bis mittelgroß)
  • 6 Champignons (braun)
  • 50 g Erbsen
  • 1 EL Schnittlauch (geschnitten)
  • 150 g Brokkoli
  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Käse (z. B. Gouda, Mozzarella...)
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Muskatnuss (gerieben)
  • 5 EL Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst den Strudelteig herstellen. Dafür Weizenmehl, Salz, 1 EL Olivenöl, 3 Tropfen Apfelessig, und 180 ml lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Auf ein Holzbrett einen weiteren EL Olivenöl träufeln, ein wenig verteilen, und die Teigkugel darauf weiterkneten, bis sie außen überall leicht ölig ist. Am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lasten, aber wenigstens eine Stunde.
  3. Für die Füllung das Gemüse vorbereiten. Dafür die Karotten schaben und klein schneiden, Brokkoli klein zerteilen, beides 5 Minuten in siedendem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken.
  4. Pak Choi, Zwiebeln, Champignons und Erbsen putzen und klein schneiden. Das Gemüse in eine große Schüssel geben .
  5. Für die Béchamel 3 EL Butter in einem Topf zerlaufen lassen, mit 5 EL Mehl stauben und mit 250 ml Milch aufgießen. Mit dem Schneebesen rühren, bis die Masse dicklich wird. Mit Salz und Muskat würzen, den Käse reiben und in die warme Masse mischen.
  6. Die Käsebéchamel in die Schüssel mit dem Gemüse geben und alles gut vermischen.
  7. Ein Strudeltuch auf den Küchentisch breiten, mit Mehl bestäuben, die Hälfte des Teigs darauf legen und langsam über die Tischkante zu einem dünnen Teig ziehen - man muss durch den Teig hindurch die Zeitung lesen können!
  8. Die Füllung auf die beiden Teighälften verteilen, mit Hilfe des Strudeltuchs einrollen und auf ein Backblech setzen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und bei 180 °C etwa 30 Minuten backen. Mit Salat und Kräuterdip servieren.

Tipp

Dazu passt ein Salat der Saison und ein Kräuterdip. Das Gemüse kann nach Belieben und Verfügbarkeit variiert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1409
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pak Choi Strudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pak Choi Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen