Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pak Choi mit Reis

Zubereitung

  1. Reis laut Packungsanleitung kochen.
  2. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebel reinigen und in feine Ringe schneiden. Die weißen Ringe mit den fein gehackten Chilischoten (oder Sambal Oelek), Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pak Choi halbieren und darin scharf anbraten, bis er Farbe bekommt. Grüne Frühlingszwiebelringe und Hoisinsauce dazu geben und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Reis dazugeben und gut durchmischen. Zuletzt die Chili-Essig-Mischung darüber geben. Heiß genießen!

Tipp

Fleischtiger verfeinern das Rezept z.B. mit Faschiertem: Olivenöl wie in Schritt 3 beschrieben erhitzen, Faschiertes darin krümelig braten, nach ca. 5 Minuten Pak Choi hinzufügen und laut Rezept fortfahren.

  • Anzahl Zugriffe: 5948
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Variante bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pak Choi mit Reis

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pak Choi mit Reis

  1. insigna
    insigna kommentierte am 10.01.2019 um 10:06 Uhr

    Hoisinsauce - was ist das? Falls ich das nicht bekomme, wodurch könnte ich diese ersetzen?

    Antworten
    • Hia83
      Hia83 kommentierte am 10.01.2019 um 10:52 Uhr

      Man bekommt die Sauce normalerweise bei größeren Sparmärkten in der Asia-Abteilung. Wodurch man die Sauce ersetzen kann weiß ich leider nicht. Wikipedia hat zu dem Thema das hier ausgespuckt: https://de.wikipedia.org/wiki/Hoisin-Sauce

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen