Paella

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden und würfeln.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und grob hacken.
  3. Fischfilet und Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Fischfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen und Knoblauch darin ca. 1 Minute scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebel in die Pfanne geben und im restlichen Bratfett bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Tomaten, Erbsen und Reis zufügen und ca. 5 Minuten dünsten.
  5. Cremefine und Suppe miteinander verrühren und über den Reis gießen. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Paella bei kleiner Hitze, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen (Ab diesem Zeitpunkt nicht mehr rühren). Anschließend Garnelen und Seelachsfilets auf dem Reis verteilen und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten garen.
  7. Zitrone waschen, vierteln und zu der Paella servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 26692
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Paella

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 05.09.2018 um 19:14 Uhr

    Ingwer

    Antworten
  2. failytale
    failytale kommentierte am 23.03.2018 um 12:28 Uhr

    bitte eine echte paella, mit safran ohne creme fine

    Antworten
  3. Pandi
    Pandi kommentierte am 15.01.2017 um 23:09 Uhr

    Muscheln dazu, zb Miesmuscheln wären eine feine Ergänzung - koch ich sicher nach :-)

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 31.12.2015 um 04:06 Uhr

    mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhh

    Antworten
  5. mai83
    mai83 kommentierte am 02.12.2015 um 20:04 Uhr

    gebe auch Shrimps hinein

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paella