Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Orientalische Linsensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 1/2 l Rindsuppe (od. Gemüsesuppe)
  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 1 Prise Safranpulver
  • 150 g Karotten
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Bockshornkleesamen (gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer (schwarz)
  • 300 g Linsen (rot)
  • 250 g Joghurt (griechisch)
  • 1/2 TL Sumak
  • 1 EL Koriander (frisch gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Karotten waschen, schälen und grob würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebelwürfel mit Bockshornkleesamen anrösten, die Karotten und den Ingwer hinzufügen.
  2. Die Suppe mit dem Safran aufkochen und zur Zwiebelmischung geben. Die roten Linsen gut kalt abwaschen und zur Suppe geben. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Joghurt mit etwas Sumak, Kurkuma und Kreuzkümmel durchmischen. Die Suppe mit einem Stabmixer mixen uns 2/3 der Joghurtmischung unterrühren. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Mit gehackten frischen Korianderblättern, dem 1/3 Joghurt und etwas Sumak bestreut servieren.

Tipp

Wenn Sie keinen Koriander mögen, lassen Sie ihn weg. Stattdessen können Sie Petersilie verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 437
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Orientalische Linsensuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Orientalische Linsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Orientalische Linsensuppe