Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Oma Angelas Karnickelbrode - Saarland

Zutaten

  • 1 Kaninchen; küchenfertig in Teilen
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Dürrfleisch
  • 1 Lauchstange; in Ringen
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Paradeiser
  • 2 Karotten
  • Butter (in Flöckchen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kaninchenteile herzhaft in Öl anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einen frischen sauberen Kochtopf ein wenig Öl Form. Hitze verringern, die Teile mit
  2. Dürrfleisch und Petersilie, Porree, Zwiebeln, Paradeiser, Karotte belegen, weiter
  3. dünsten. Evtl. Etwas mit schwarzem Pfeffer nachwürzen. Teile auf eine Platte legen und in den 150 Grad heissen Backrohr schieben. Damit die Teile nicht trocken werden mit Butterflöckchen versehen.
  4. In der Zwischenzeit die Soße bereiten. Bratenfond aufgiessen, gut durchkochen und durch ein Sieb aufstreichen, binden und nachwürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 437
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Oma Angelas Karnickelbrode - Saarland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oma Angelas Karnickelbrode - Saarland