Die besten Rezepte aus der Salzburger Küche

Zurück zur Themenseite

Salzburger Braten

Die Schweinsbrust so einschneiden, dass - wie bei der Kalbsbrust - eine Tasche entsteht, die gefüllt werden kann (oder vom Fleischhauer vorbereiten

(119 Bewertungen) Zugriffe: 37536

Salzburger Nockerln à la Sacher

Für die Salzburger Nockerl Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote sowie etwas Zitronensaft aufkochen, vom Herd nehmen und ziehen lassen.

(112 Bewertungen) Zugriffe: 51140

Amadeuskugerl

Für die Amadeuskugerl vom Blocknougat kleine Stücke abschneiden, mit der Hand kleine Kugerl formen und kühl stellen. Marzipan mit Zucker,

(154 Bewertungen) Zugriffe: 22972

Lungauer Rahmsuppe

Salzwasser mit Kümmel, Lorbeerblatt und Fenchelsamen aufkochen und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen. Danach das Lorbeerblatt entfernen.

(51 Bewertungen) Zugriffe: 24974

Pinzgauer Kaspressknödelsuppe

Für die Pinzgauer Kaspressknödelsuppe die gekochten, geschälten Erdäpfel durch ein Passiersieb drücken, die fein gehackte Zwiebel in etwas Butter

(88 Bewertungen) Zugriffe: 23298

Salzburger Bierbrezel

Germ und Salz ins Wasser geben, dann erst das Mehl hinzufügen und 10 bis 15 Minuten gründlich kneten, bis daraus ein geschmeidiger Teig entsteht.

(39 Bewertungen) Zugriffe: 7302

Tennengauer Krenhendl

Das Huhn innen und außen gut waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen sowie in 8 Stücke zerteilen. Hühnerteile rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

(35 Bewertungen) Zugriffe: 2826

Salzburger Nockerln

Für die Salzburger Nockerl das Eiklar mit wenig Salz zu steifem Eischnee schlagen währenddesssen nach und nach den Zucker hinzugeben. Das Backrohr

(206 Bewertungen) Zugriffe: 105643

Tamsweger Almkoch

Das gesiebte Mehl mit dem Rahm vermengen und zu Farfeln abbröseln. Die Butter in einer geeigneten Pfanne zerlassen, die Farfeln einrühren und mit

(90 Bewertungen) Zugriffe: 13870

Süße Fastenbrezel

Aus Germ, etwas lauwarmer Milch und 2 EL Mehl ein Dampfl zubereiten und dieses an einem warmen Ort aufgehen lassen. Dann gemeinsam mit restlicher

(88 Bewertungen) Zugriffe: 14171

Gewürzgugelhupf

Butter mit Staubzucker, Stärkemehl und Eidottern sehr schaumig rühren, abwechselnd gesiebtes Mehl untermengen und Milch zugießen. Sämtliche Aromate

(81 Bewertungen) Zugriffe: 17976

Salzburger Nockerl à la Toni Mörwald

Für die Salzburger Nockerl in eine feuerfeste Porzellanform Milch bzw. Obers, Butter und der Hälfte des Vanillezuckers geben und bei 220°C für 5

(135 Bewertungen) Zugriffe: 40980

Salzburger Nockerl

Der österreichische Nachspeisenklassiker verlangt nach ein wenig Fingerspitzengefühl bei der Zubereitung. Mit unserer Videoanleitung zum Rezept gelingt er aber bestimmt!

(817 Bewertungen) Zugriffe: 991994

Kaspressknödelsuppe

Ein einfaches Rezept für selbstgemachte Kaspressknödel. Sie können in einer klaren Suppe oder mit Salat serviert werden.

(421 Bewertungen) Zugriffe: 272216

Salzburger Nockerln

Für die Salzburger Nockerln, das Eiklar zu steifen Schnee schlagen, dann den Kristallzucker und die Prise Salz hinzugeben. Danach Dotter und Stärke

(115 Bewertungen) Zugriffe: 28486