Österreich-Auflauf

Zutaten

Portionen: 4

Für den Guss:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Österreich-Auflauf Rote Rüben und Erdäpfel in Scheiben schneiden und in eine gebutterte Form abwechselnd  dachziegelartig einschichten.
  2. Die Zutaten für den Guss ordentlich miteinander verrühren und über die Erdäpfel-Rüben-Masse gießen. Danach für 15 Minuten ins auf 180 °C vorgeheizte Backrohr geben (bis das Gratin goldbraun ist).
  3. Den Österreich-Auflauf vor dem Servieren mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Rote Rüben sind zwar sehr gesund, werden aber nicht von allen geliebt. Bei diesem Rezept für Österreich-Auflauf lassen sie sich durch Zucchini oder Melanzani ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 75718
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Österreich-Auflauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare50

Österreich-Auflauf

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 07.11.2017 um 17:19 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
  2. enibas
    enibas kommentierte am 29.10.2017 um 14:21 Uhr

    Ich hab den Auflauf ausprobiert, weil ich mal was anderes mit den roten Rüben machen wollte. Der Auflauf ist soooo lecker - hätt ich mir nicht gedacht. Ich hab statt den Kräutern übrigens frischen Kren verwendet.

    Antworten
  3. retire
    retire kommentierte am 26.10.2015 um 20:09 Uhr

    sehr gut !!

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 07.10.2015 um 08:34 Uhr

    Glatte 5 Sterne

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 23.06.2015 um 14:16 Uhr

    mmmh

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Österreich-Auflauf