Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ölkuchen

Zutaten

  • 5 Stk. Eier
  • 250 g Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Öl (am besten Raps)
  • 250 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1-2 EL Kakaopulver (oder anderes gewünschtes Aroma)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ölkuchen die Eier und Wasser schaumig rühren, Öl und Zucker zugeben und weiterrühren. Backpulver unter das Mehl mischen und beides zur restlichen Masse. Zum Schluss das Kakaopulver oder ein anderes Aroma (zB Vanille oder Zitrone) unterrühren. In eine befettete und bemehlte Backform gießen. Bei 200°C Ober-Unterhitze für ca 45 Minuten backen. Mit einem Spieß hineinstechen und testen ob der Ölkuchen fertig gebacken ist.
  2. Backpanne?
  3. Hier gibt es Tipps, die schnelle Abhilfe bringen.

Tipp

Mit der Masse für den Ölkuchen können Sie auch einen Marmorkuchen backen.

Video-Anleitung für Marmorkuchen

  • Anzahl Zugriffe: 219123
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ölkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare36

Ölkuchen

  1. Rose Koppe
    Rose Koppe kommentierte am 01.03.2015 um 11:24 Uhr

    diesen Kuchen als Marmorkuchen und, weil dann der dunkle Teig bisserl "fester" ist, 2 EL Eierlikör drunter.SUUUUPER Leeeecker !!!

    Antworten
  2. Doris-Maria
    Doris-Maria kommentierte am 20.01.2019 um 18:26 Uhr

    Der Kuchen schmeckt sehr gut, flaumig und echt Ruck Zuck fertig.Danke für das Rezept

    Antworten
  3. Karin Pozlovsky
    Karin Pozlovsky kommentierte am 06.09.2017 um 12:04 Uhr

    Habe den Kuchen gerade im Backrohr. Habe statt Kakao, Schokostückchen, Rosinen und Eierlikör dazugegeben. Und auch nicht so viel Zucker sondern noch ein Päckchen Vanillezucker hinzugefügt. Bin schon gespannt wie er schmecken wird :)

    Antworten
  4. blondengel
    blondengel kommentierte am 22.04.2017 um 14:38 Uhr

    Man kann auch Nüsse und etwas Rum hinzufügen ,schmeckt ausgezeichnet

    Antworten
  5. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 12.04.2017 um 07:17 Uhr

    Ich habe den Kuchen gestern ausprobert... WIRKLICH ein gutes Rezept!! Ich habe statt dem Wasser Milch genommen,... der Teig wurde super flaumig

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ölkuchen