Marmorkuchen im Glas aus dem Dampfgarer

Zutaten

Portionen: 8

  • 250 g Butter (zum Einfetten der Gläser)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Stk. Eier (Größe M)
  • 375 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Kakao
  • 3 EL Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Rum
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele

Zubereitung

  1. Für den Marmorkuchen Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, nach und nach die Eier dazugeben und alles schaumig rühren.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und mit der Milch unterrühren.
    Dabei nur soviel Milch verwenden, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.
  3. Gläser mit Butter einfetten, dabei 1 cm vom oberen Rand fettfrei halten.
    Die Gläser jeweils bis zur Hälfte füllen.
    2/3 der Teigmasse auf die Gläser verteilen, restlichen Teig mit Kakao, Milch, Zucker und Rum verrühren.
    Den dunklen Teig auf den hellen Teig verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durch die helle und dunkle Teigschicht ziehen.
  4. Die Gläser auf dem Rost in den Garraum stellen und backen.
  5. Nach dem Backen sofort mit Einkochring, Glasdeckel und Federklammer verschließen.

Tipp

Einstellung: Dampfgarer Automatic -> Kuchen/Kleingebäck -> Marmorkuchen -> Einkochen Programmdauer: ca. 35 Minuten

  • Anzahl Zugriffe: 68952
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marmorkuchen im Glas aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

Kommentare37

Marmorkuchen im Glas aus dem Dampfgarer

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 26.07.2016 um 16:02 Uhr

      Liebe Renate Mayer, Sie können auch Gläser mit Twist-off-Verschluss verwenden. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 01.09.2018 um 19:08 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
  2. könig
    könig kommentierte am 04.10.2017 um 17:23 Uhr

    Für wie viele Gläser reicht der Teig ? Könnte man auch Kirschen unterheben ?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 05.10.2017 um 12:30 Uhr

      Liebe könig! Der Teig reicht für 8 Portionen. Sie finden die Angabe immer oberhalb der Zutaten. Probieren Sie am besten ein paar Gläser mit untergehobenen Kirschen und ein paar, wie es im Rezept steht. Aber eigentlich sollte das Unterheben kein Problem sein. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. Moni1903
    Moni1903 kommentierte am 05.12.2016 um 22:18 Uhr

    Aber in dem Video sind die Gläser geschlossen im dampfgarer , kann da was passieren ?

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marmorkuchen im Glas aus dem Dampfgarer