Oblatenlebkuchen

Zutaten

  • 4 Eiklar
  • 150 g Staubzucker (fein gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 20 g Marillenmarmelade
  • 10 g Orangensaft
  • 30 g Honig
  • 5 g Vanillezucker
  • Zitronenschale (frisch gerieben oder Zitronenschalenpulver)
  • 20 g Mehl (glatt)
  • 20 g Brösel (Kuchen oder Biskotten)
  • 5 g Kakao
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1,5 g Zimt
  • 20 g Zitronat (klein gehackt)
  • 20 g Orangeat (klein gehackt)
  • 180 g Nüsse (gemahlen und geröstet)
  • 80 bis 85 Oblaten (runde Oblaten mit 4 cm Durchmesser)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Zubereitung

  1. Eiklar mit Staubzucker und Salz ca. 20 Minuten schaumig aufschlagen. Marzipanrohmasse mit feiner Reibe reiben und mit Marmelade, Orangensaft, Honig, Zitronat, Orangeat, Vanillezucker, Zitronenschale und dem Eischnee von Hand vermengen. Mehl, Brösel, Kakao, Lebkuchengewürz und Zimt vermischen und untermengen. Die Masse ca. 1 cm hoch auf die Oblaten mit Spritzsack und Lochtülle aufspritzen. Die Lebkuchen von Hand etwas flachdrücken, damit die Masse gleich hoch ist und gut durchbäckt. Vor dem Backen ca. 3 Stunden antrocknen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 8 bis 10 Minuten hellbraun backen.

Tipp

Schokolade- oder Zuckerglasur macht sich als Verzierung ausgezeichnet.

  • Anzahl Zugriffe: 19019
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Oblatenlebkuchen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 13.11.2015 um 11:24 Uhr

    den muß ich unbedingt mal probieren!

    Antworten
  2. marelif
    marelif kommentierte am 07.08.2015 um 14:25 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 22.02.2015 um 08:42 Uhr

    Ist gut gelungen und hat gut geschmeckt.

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 24.01.2015 um 23:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 06.08.2014 um 13:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oblatenlebkuchen