Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl

Anzahl Zugriffe: 152.151

Zutaten

Portionen: 4

Sponsored by Topfen  Viel Geschmack. Natürlich Leicht.

Zubereitung

  1. Für die Topfen-Couscous-Nockerl zuerst den Topfen, mit  Couscous, Eier, Brösel, Gewürze und Butter vermischen und 15 Minuten rasten lassen.
  2. Dann mit 2 Esslöffel Nockerl formen und ins kochende Salzwasser geben, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Anschließend Topfen-Couscous-Nockerl herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in der Pfanne leicht mit heißem Fett schwenken.

Tipp

Topfen-Couscous-Nockerl mit Salat und Sauerrahm servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl

Ähnliche Rezepte

67 Kommentare „Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl“

  1. anna93abc
    anna93abc — 15.6.2022 um 09:43 Uhr

    ich werde die Nockerl in Zimtbröseln wälzen und mit Beeren- oder Apfel-Bananen-Mus servieren.Knoblauch wird durch Tonkabohne ersetzt.

  2. Huma
    Huma — 25.7.2018 um 09:28 Uhr

    Schmecken sehr gut mit einer Kräutersauce. Habe auch schon mal diese Couscousnockerl als süße Variante gemacht, d.h. den Knoblauch weg gelassen und 1 Pkg. Vanillezucker dazu gegeben und mit einer Beerensauce serviert. Vor dem Essen mit Staubzucker bestreut.

    • aerobic01
      aerobic01 — 2.3.2015 um 15:21 Uhr

      also so lecker, wie da alle schreiben, kann ich nicht bestätigen

    • Hobbyköcherin
      Hobbyköcherin — 26.2.2016 um 12:26 Uhr

      Ich hab sie auch zuhause ausprobiert und ich finde es ist schon eine etwas patzige Angelegenheit. Und so schnell wie manche schreiben ist es auch nicht. Zuerst die Nockerl in Wasser garen lassen und danach noch in der Pfanne anbraten... den Geschmack find ich auch etwas ernüchternd. Schmeckt nach fast nichts und ist meines Erachtens den Aufwand nicht wert!!!

  3. marwin
    marwin — 15.6.2022 um 11:57 Uhr

    schmecken sicher sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl