Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl

Zubereitung

  1. Für die Topfen-Couscous-Nockerl zuerst den Topfen, mit  Couscous, Eier, Brösel, Gewürze und Butter vermischen und 15 Minuten rasten lassen.
  2. Dann mit 2 Esslöffel Nockerl formen und ins kochende Salzwasser geben, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Anschließend Topfen-Couscous-Nockerl herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in der Pfanne leicht mit heißem Fett schwenken.

Tipp

Topfen-Couscous-Nockerl mit Salat und Sauerrahm servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 126169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare63

Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl

  1. Huma
    Huma kommentierte am 25.07.2018 um 09:28 Uhr

    Schmecken sehr gut mit einer Kräutersauce. Habe auch schon mal diese Couscousnockerl als süße Variante gemacht, d.h. den Knoblauch weg gelassen und 1 Pkg. Vanillezucker dazu gegeben und mit einer Beerensauce serviert. Vor dem Essen mit Staubzucker bestreut.

    Antworten
    • AnTrea
      AnTrea kommentierte am 08.11.2018 um 23:14 Uhr

      und wie waren die? Würde mich interessieren! ;)

      Antworten
  2. Frau Fini
    Frau Fini kommentierte am 22.03.2017 um 22:25 Uhr

    Kann mir jemand sagen, wie viele Nockerl aus dieser Masse werden? Das wäre sehr nett!

    Antworten
  3. Polymnia
    Polymnia kommentierte am 24.03.2016 um 18:17 Uhr

    Muss man den Couscous vorweichen? Oder roh?

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 25.03.2016 um 13:07 Uhr

      Liebe Polymnia! Der Couscous kann für dieses Rezept roh verwendet werden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Topfen-Couscous-Nockerl