Nudelquiche

Zutaten

Portionen: 4

  • 150 g Hart-Käse

Für den Teig:

  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 3 EL Öl

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Nudelquiche das Mehl mit einer Prise Salz, dem lauwarmen Leitungswasser, dem Öl sowie dem Eidotter zu einem Teig zusammenkneten und etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  2. Die Penne in kochend heißem Salzwasser nach Packungsangabe weichkochen. Das Wasser abgießen und die die Nudeln beiseite stellen. Die Paradeiser häuten und in Würfel zerkleinern. Die Frühlingszwiebeln säubern und mit dem zarten Grün in Ringe schneiden. Den Majoran mit  Wasser kurz abspülen und fein zerkleinern. Den Schinken würfelig schneiden. Alle Zutaten sowie die gekochten Nudeln miteinader vermischen.
  3. Den Teig auf wenig Mehl in Größe einer Form von 280 mm ø auswalzen. Die Form einfetten und mit dem Teig auskleiden. Einen Rand von 3 cm hochziehen. Den Ofen auf 200°C Grad Celsius vorwärmen.
  4. Die Crème fraîche und den Käse unter die Nudel-Schinken-Mischung heben, alles zusammen mit Pfeffer und Salz pikant würzen und auf den Teig auftragen. Die Nudelquiche im Ofen (Mitte, Gas Stufe 3) ungefähr 40 Minuten backen, bis sie goldbraun ist.

Tipp

Geben Sie ein paar gekochte Penne zur Seite und drücken sie Sie, bevor Sie die Nudelquiche in den Ofenschieben, in Form einer Blume auf die Füllung. So wirkt die Nudelquiche besonders appetitlich.

  • Anzahl Zugriffe: 42995
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

Nudelquiche

  1. Illa
    Illa kommentierte am 02.01.2016 um 15:42 Uhr

    *****

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 12.12.2015 um 09:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 24.10.2015 um 15:30 Uhr

    gut

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 03.10.2015 um 10:13 Uhr

    Darauf freue ich mich

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 27.07.2015 um 13:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. yoyama
    yoyama kommentierte am 22.06.2015 um 15:22 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  7. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 22.06.2015 um 12:32 Uhr

    das sieht köstlich aus !

    Antworten
  8. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 22.06.2015 um 11:28 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  9. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 22.06.2015 um 09:42 Uhr

    gut

    Antworten
  10. Cookies
    Cookies kommentierte am 21.06.2015 um 13:36 Uhr

    Klingt interessant, muss ich mal probieren

    Antworten
  11. rudi1
    rudi1 kommentierte am 28.05.2015 um 09:51 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  12. szb
    szb kommentierte am 24.05.2015 um 19:11 Uhr

    Ich glaub man kann es mit oder ohne Teig machen

    Antworten
  13. gittili
    gittili kommentierte am 16.05.2015 um 22:32 Uhr

    gut

    Antworten
  14. gittili
    gittili kommentierte am 16.05.2015 um 22:32 Uhr

    gut

    Antworten
  15. rudi1
    rudi1 kommentierte am 14.05.2015 um 07:21 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  16. heribert
    heribert kommentierte am 13.05.2015 um 22:00 Uhr

    toll

    Antworten
  17. Stanis
    Stanis kommentierte am 13.05.2015 um 12:35 Uhr

    Sieht toll aus!!!!!!!!!!!!

    Antworten
  18. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 13.05.2015 um 08:42 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  19. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 13.05.2015 um 08:37 Uhr

    etwas gehaltvoll aber sicher gut

    Antworten
  20. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 24.04.2015 um 15:19 Uhr

    ich finde es auch gut!

    Antworten
  21. KarinD
    KarinD kommentierte am 31.03.2015 um 19:45 Uhr

    Das Rezept kann ja jeder für sich passend umändern.Ich finde es recht gut.

    Antworten
  22. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 22.03.2015 um 21:23 Uhr

    Wird immer gerne gegessen.

    Antworten
  23. monikalack
    monikalack kommentierte am 04.03.2015 um 20:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  24. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.03.2015 um 11:22 Uhr

    super

    Antworten
  25. karolus1
    karolus1 kommentierte am 28.01.2015 um 07:38 Uhr

    Sehr köstlich!

    Antworten
  26. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 29.12.2014 um 11:13 Uhr

    Fehlendes Gemüse kann ich hier nicht bemängeln - es sind ja Tomaten enthalten, zusätzlich noch weiteres Gemüse zu verwenden oder Tomaten mit diesem zu kombinieren kann man ja durchaus machen. Mich stört eher, dass die Penne eigens für das rezept gekocht werden - für mich ist das Rezept eigentlich ein Klassiker für interessante Resteverwertung mit Pasta vom Vortag und dann auch energieschonender gekocht, wenn am Vortag Herd für 's Nudelkochen und ein Nudelgericht eingesetzt und tags darauf mit Nudelresten ein weiteres Gericht im Ofen gegart wird. Hingegen wird hier für's Nudelkochen der Herd und für die Quiche der Backofen benötigt.

    Antworten
    • Watson89
      Watson89 kommentierte am 27.01.2015 um 11:39 Uhr

      Das MUSS ja nicht so getan werden - wenn noch Nudeln vom Vortag übrig sind, kann man die doch getrost nehmen? Es steht doch nicht im Rezept, dass die Nudeln nicht vom Vortag sein müssen?Ich finde, dass das Rezept lecker klingt. Als Vegetarier nehme ich sowieso keinen Schinken und ersetze das einfach gegen mehr Gemüse :)

      Antworten
    • LizCollet
      LizCollet kommentierte am 27.01.2015 um 13:22 Uhr

      Sie lesen an meiner Kritik ebenso wie am Rezept vorbei. Die richtet sich darauf, mit vom Vortag gekochten Nudeln das Rezept zuzubereiten und eben an das Rezept, so wie es da steht und mit dem ich mich mit meiner Kritik befasse aus dort genannten zeit- und ernergieökonomischen Gründen. Und darin werden die Nudeln frisch gekocht, anstatt - was ich für sinnvoller halte - es eben mit Resten zuzubereiten. Ihr Hinweis , dass man Rezepte auch anders kochen könne, ist überflüssig, wenn Sie lesen, was ich schreibe. Nix für ungut. :)

      Antworten
  27. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 02.03.2014 um 14:36 Uhr

    unausgewogen, aber nicht schlecht! Allerdings fehlt wirklich das Gemüse

    Antworten
  28. Maki007
    Maki007 kommentierte am 17.10.2013 um 08:42 Uhr

    zuviel Kohlenhydrate ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudelquiche