Nudeln mit Geselchtem und Estragon

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Geselchtes (gekochtes)
  • 1 Stk. Zwiebel (große)
  • 2 EL Schmalz
  • 150 g Teigwaren (beliebige)
  • 1/2 Bund Estragon
  • 1 TL Salz (für das Kochwasser)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Prise Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Nudeln mit Geselchtem und Estragon die Teigwaren in gesalzenem, kochendem Wasser nach Packungsanleitung kochen, abseihen und zur Seite stellen.
  2. Geselchtes in kleine Würfel schneiden. Estragon grob hacken. Zwiebel und Knobauch schälen und klein hacken.
  3. Schmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Geselchtes und Teigwaren zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.
  4. Estragon unterheben und nicht mehr braten. Die Nudeln mit Geselchtem und Estragon anrichten und servieren.

Tipp

Die Nudeln mit Geselchtem und Estragon sind eine schnelle und einfach Möglichkeit für das Verwerten von übriggebliebenem Selchfleisch.

  • Anzahl Zugriffe: 4442
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nudeln mit Geselchtem und Estragon

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nudeln mit Geselchtem und Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen