Muffins mit Schokofüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Schokolade
Auf die Einkaufsliste

Für die Muffins mit Schokofüllung zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ein Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen oder einfetten.

Zucker, Vanilleextrakt, Salz und Butter schaumig schlagen. Die Eier nach und nach einmengen und weiterschlagen.

Mehl mit Kakaopulver und Backpulver versieben. Rasch unter den Teig heben. Den Teig ungefähr ein Drittel hoch in die Muffinsförmchen füllen. In der Mitte eine Einbuchtung machen.

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. In die Mulden des Muffinteigs füllen. Dann die Förmchen ungefähr 3/4 voll machen.

Für ungefähr 30-40 Minuten backen. Die Muffins mit Schokofüllung am besten sofort servieren, damit der Schokoladenkern noch flüssig ist.

Tipp

Die Muffins mit Schokofüllung können auch mit weißer Schokolade gefüllt werden.

Was denken Sie über das Rezept?
58 29 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare69

Muffins mit Schokofüllung

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.05.2017 um 01:37 Uhr

    ein wenig Rum gab den letzten Schliff

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 22.03.2017 um 12:50 Uhr

    Als Schokofüllung verwende ich eine kleine Nougatkugel (z.B. von Lind)

    Antworten
  3. cfl79
    cfl79 kommentierte am 06.05.2017 um 08:50 Uhr

    find nutella gehört dazu

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 24.10.2017 um 16:15 Uhr

    Funktioniert auch mit einer Mozartkugel.

    Antworten
  5. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 06.09.2017 um 16:58 Uhr

    Ich hab die Muffins eben ausprobiert und sie schmecken sehr gut. Ich hab etwas Milch statt dem dritten Ei genommen. Leider ist meine Schoko auf den Boden gesunken und ganz leicht angebrannt, obwohl ich sie nur 30 Minuten im Ofen hatte.Das nächste Mal gelingen sie hoffentlich besser!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche