Minestrone Alla Milanese

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Bohnen und Erbsen enthülsen.
  3. Mit dem Wiegemesser beziehungsweise einem großen Küchenmesser den Pancetta hacken. Mit der Butter in den Topf geben und bei schwacher Temperatur unter gelegentlichen Rühren anziehen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Porree reinigen (bei dem Porree den grünen Teil, die Wurzel und die äussersten 2 Blätter entfernen). Die Zwiebel hacken. Den Porree am Beginn in Längsrichtung halbieren, abspülen und dann in schmale Scheibchen schneiden.
  4. Zwiebel und Porree ebenfalls in die Bratpfanne geben und unter gelegentlichen Rühren mitdünsten. Während dieser Zeit Sellerie und Karotten reinigen und abspülen. Die Selleriestangen wenn nötig in Längsrichtung halbieren und in ungefähr 1/2 cm große Stücke schneiden. Die Karotten in Längsrichtung vierteln und in auf der Stelle große Stücke schneiden. Sellerie und Karotten ebenfalls in den Topf geben und mitdünsten.
  5. Von den Zucchini die beiden Enden wegschneiden. Waschen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und abspülen. Die Zucchini, auf der Stelle wie die Karotten, zu Beginn in Längsrichtung vierteln und dann in 1/2 cm schneiden. Die Erdäpfeln in Würfel von 1 cm schneiden. Den Kohl entblättern, dabei Stiel und Blattrippen entfernen. Den Mangold auslesen. Beides abspülen, abrinnen und die Blätter in große Stückchen Teilen, die Mangoldstiele kleinschneiden. Alles Gemüse in den Topf geben. Bohnenkerne und Erbsen sowie die abgeschälten Paradeiser beigeben, mit Salz würzen und unter gelegentlichem Rühren in etwa 5 min weichdünsten. Das Wasser hinzugießen und alles zusammen zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel in etwa 1 Stunde leise leicht wallen. Die Hitze erhöhen, den Langkornreis beigeben und gut umrühren. Sobald die Suppe kocht, die Hitze noch mal reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis der Langkornreis gar ist (12- 16 min, jeweils nach Wahl und Reisqualitaet). Mit den gehackten Kräutern und, nach Wahl, Knoblauch sowie mit dem Parmesan überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 983
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Minestrone Alla Milanese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Minestrone Alla Milanese