Merlot-Rindsgulasch

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Rindfleisch (Wadenschinken vom Ochsen)
  • 200 ml Merlot (oder anderer kräftiger Rotwein)
  • 120 g Schweineschmalz
  • 900 g Zwiebeln
  • 1 EL Paradeismark
  • 50 g Paprikapulver
  • Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz
  • Majoran
  • Kümmel (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln fein schneiden und in ca. 80 g heißem Schweineschmalz goldgelb rösten. Das Paradeisermark kurz mitrösten, Paprikapulver einrühren und sofort mit Merlot ablöschen. Gepressten Knoblauch, Kümmel und Majoran beigeben und die Zwiebeln weich dünsten. Dann passieren.
    Das Rindfleisch in dicke Scheiben schneiden. Salzen und im restlichen Schweineschmalz anbraten, bis das Fleisch steif geworden ist. Mit der passierten Sauce begießen und bei mäßiger Hitze 2-3 Stunden weich dünsten. Währenddessen
    nur so viel Wasser zugießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Nur so erhält das Gulasch seinen schönen Saft, den so genannten Spiegel.

Tipp

Salzerdäpfel oder frisches Gebäck als Beilage.

  • Anzahl Zugriffe: 6226
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Merlot-Rindsgulasch

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 08.05.2015 um 14:57 Uhr

    toll

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.07.2014 um 14:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. nnnmaus
    nnnmaus kommentierte am 05.03.2008 um 10:00 Uhr

    hab ich nachgekocht und war ein voller Erfolg..toller Geschmack!!

    Antworten
  4. nnnmaus
    nnnmaus kommentierte am 05.03.2008 um 10:00 Uhr

    hab ich nachgekocht und war ein voller Erfolg..toller Geschmack!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Merlot-Rindsgulasch