Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Melanzane alla parmigiana speciale

Zubereitung

  1. Für die Melanzane alla parmigiana die Melanzane abspülen und in Scheibchen schneiden, salzen. Ca. 20 Minuten stehen lassen, danach mit Küchenpapier abtupfen.
  2. Zwiebel und Knoblauch klein würfelig schneiden. Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbräunen, Faschiertes ebenfalls anbraten. Passata di Pomodoro hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.
  3. Basilikum klein hacken, hinzufügen, zu einer dickflüssigen Soße verkochen. In eine feuerfesten Form ein paar EL Sugo mit Olivenöl verteilen.
  4. Darauf abwechselnd eine Schicht Melanzanischeiben, Sugo, geriebenen Parmesan (Menge nach Wunsch) und in feine Scheiben geschnittenen Mozzarella schichten, bis alles verbraucht ist.
  5. Zum Schluss noch alles mit Sugo bedecken und mit Parmesan bestreuen. Im Backrohr bei 180 °C ca. 30-40 Minuten backen.

Tipp

Für die Melanzane alla parmigiana kann man gemischtes Faschiertes oder Rinderfaschiertes vewenden.

  • Anzahl Zugriffe: 7578
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Melanzane alla parmigiana speciale

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Melanzane alla parmigiana speciale

  1. barbaska
    barbaska kommentierte am 26.07.2018 um 11:32 Uhr

    Einfach nur gut! Ein schönes Sommergericht!

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 04.01.2017 um 17:34 Uhr

    Das schaut sooo gut aus,... Ich würde es mit Faschiertem aber auch mit Tofu probieren

    Antworten
  3. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 14.10.2016 um 20:46 Uhr

    D.h. die Melanzani werden nicht zuvor angebraten. Reicht das denn, sie so "naturbelassen" zu schichten?

    Antworten
    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 17.10.2016 um 13:43 Uhr

      Ja! Durch das Backen im Ofen von gut 30 Minuten ist das mehr als ausreichend. Die Melanzani werden gut weich.

      Antworten
  4. katerl19
    katerl19 kommentierte am 03.10.2016 um 21:41 Uhr

    Beim ursprünglichen Klassiker sollte noch altbackenes geriebenes (toskanisches, also ungewürztes) Weißbrot mit hinein! Alternativ Semmelbrösel!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Melanzane alla parmigiana speciale