Tsatsiki

Anzahl Zugriffe: 19.147

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Knoblauchzehen schälen und pressen.
  2. Basilikumblätter waschen und fein hacken.
  3. Schafkäse kleinwürfelig schneiden. Gurke schälen, halbieren, die Kerne entfernen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden.
  4. In einer Schüssel Joghurt mit Gurkenwürfeln, Schafkäse und Knoblauch gut verrühren und Oregano und gehackte Basilikumblätter dazugeben.
  5. Tsatsiki mit Pfeffer und Salz kräftig würzen.

Tipp

Wer möchte, gibt als Dekoration noch Oliven darüber. Statt Schafskäse können Sie auch Feta verwenden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tsatsiki

Ähnliche Rezepte

10 Kommentare „Tsatsiki“

  1. ClaudiasGenusswerkst
    ClaudiasGenusswerkst — 8.7.2013 um 19:35 Uhr

    Also mit original griech. Tsatsiki hat das nichts gemeinsam. Das sollte eher Schafskäseaufstrich heißen!

  2. Gast — 9.9.2010 um 12:28 Uhr

    Das ist 100% nicht das, was in Griechenland serviert wird. Bitte mal direkt von Griechen lernen bevor man ein Ersatz-Fast-Aber-Doch-Nicht-Original-Tsatsiki-Rezept publiziert.

  3. annelie3
    annelie3 — 26.6.2020 um 21:19 Uhr

    Ich habe ein paar Tropfen Olivenöl hinzugegeben

  4. Nala888
    Nala888 — 7.3.2016 um 11:18 Uhr

    An das originale griechische Tsatsiki ist dieses Rezept weit entfernt. Leider eine schlechte Kopie, die komisch schmeckt.

  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti — 7.1.2016 um 22:20 Uhr

    ich habe den Schafkäse weggelassen und griechisches Joghurt genommen

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Tsatsiki