Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe

Fruchtig und scharf in einer Suppe: Dieses einfache Rezept vereint süße Mango, sämige Süßkartoffel und scharfe Chili zu einem Gaumenschmaus.

Zubereitung

  1. Für die Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe zunächst die Schale der Mangos und der Süßkartoffeln entfernen. Die Mangos entkernen und in Stücke schneiden. Süßkartoffeln ebenfalls in Stücke schneiden. Von der Zitrone die Schale entfernen und die Frucht vierteln. Kurkuma waschen.
  2. Zum Entsaften das grobe Sieb verwenden. Mangos, Kurkuma, Süßkartoffeln und Zitrone mit der Kokosmilch in den Entsafter geben. Die Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe in den Saftbehälter abfüllen und mit Chili, Salz, Curry und Pfeffer würzen.

Tipp

Die Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe kann leicht erhitzt oder im Dörrgerät erwärmt werden. Wenn die Suppe einige Stunden im Dörrgerät getrocknet wird, intensiviert sich der Geschmack. Zu dieser Suppe passen auch frische Kräuter wie Minze, Petersilie, Basilikum oder Koriander.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man diese Suppe Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4385
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Für welche Zutat schlägt Ihr Herz?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Mango-Chili-Süßkartoffelsuppe

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 04.10.2018 um 13:29 Uhr

    koriander

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 04.10.2018 um 13:27 Uhr

    oregano

    Antworten
  3. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 02.10.2018 um 17:33 Uhr

    Zitronenengras

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 24.11.2018 um 22:55 Uhr

    Zwetschkenstückerl

    Antworten
  5. Morli59
    Morli59 kommentierte am 02.10.2018 um 12:22 Uhr

    etwas frisch gehackten Koriander darüberstreuen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen