Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli

Zutaten

Portionen: 4

Für das Kürbispüree:

Für die Mais-Schupfnudeln:

  • 500 g Erdäpfel (mehlig)
  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 100 g Mais (frischer Kolben oder aus der Dose)
  • Muskatnuss (fein gerieben)

Für den Brokkoli:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli zunächst den Kürbis waschen, ggf. schälen (Hokkaido kann man mit Schale essen), Kerne auskratzen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke mit dem Schlagobers, etwas Apfelessig, Salz und Pfeffer weichkochen. Wenn der Kürbis weich ist, mit einem Mixstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Apfelessig nochmals abschmecken.
  2. Erdäpfel schälen und kochen. Wenn die Erdäpfel weich sind aus dem Wasser nehmen und ausdämpfen lassen.
  3. Maiskolben in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis er weich ist, dann vom Kolben lösen und mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren. Dosenmais abtropfen lassen und fein pürieren.
  4. Sobald die Erdäpfelmasse abgekühlt ist, durch eine Erdäpfelpresse drücken. Dann mit Salz, Butter, Mehl, Muskatnuss, Maispüree und Ei zu einem Teig kneten. Den Teig auf einer mehlierten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Mit den Händen zu Schupfnudeln formen.
  5. Die Schupfnudeln in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.
  6. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. In Salzwasser kochen und vor dem Anrichten in einer Pfanne mit Butter kurz anbraten.
  7. Auf einem Teller das Kürbispüree mittig platzieren, darauf die Mais-Schupfnudeln anrichten und mit Brokkoliröschen garnieren. Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli servieren.

Tipp

Für die Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli kann man die Schupfnudeln auch in etwas Butter anbraten und in der Pfanne mit Semmelbröseln bestreuen und darin wenden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Schupfnudeln?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5344
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Schupfnudeln lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Mais-Schupfnudeln mit Kürbispüree und Brokkoli

  1. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 02.09.2019 um 12:38 Uhr

    Halb griffiges, halb glattes Mehl verwenden

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 27.11.2018 um 21:57 Uhr

    gerne mit Bio Erdäpfeln

    Antworten
  3. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 22.10.2018 um 06:08 Uhr

    Die Nudeln anbraten und griffiges Mehl verwenden

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 19.10.2018 um 16:24 Uhr

    mehlige Kartoffeln verwenden

    Antworten
  5. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 10.10.2018 um 10:21 Uhr

    mehlige erdäpfel verwenden

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen