Lübecker Kokosmakronen

Zutaten

Portionen: 50

  • 170 g Kokosraspeln
  • 5 Eiklar
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Staubzucker
  • 1/2 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Rum
  • Zucker (zum Bestreuen)
  • Kochschokolade
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kokosmakronen die Kokosraspeln in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten.
  2. Eiklar steif aufschlagen. Marzipan-Rohmasse zwischen den Händen zerbröseln, mit der Hälfte des gesiebten Staubzuckers vermengen und unter den Schnee rühren.
  3. Die Kokosraspeln, übrigen Staubzucker, Zitronenschale und Rum hinzufügen, alles zusammen zu einem zähflüssigen Teig zubereiten.
  4. Die Masse in einen Spritzbeutel mit sternförmiger Lochtülle füllen und walnussgroße Teighäufchen auf ein gefettetes Backblech spritzen. Mit Zucker überstreuen und im auf 160 °C  vorgeheizten Herd in etwa 20 Minuten backen.
  5. Zur Hälfte in geschmolzene Kochschokolade tauchen und trocknen.

Tipp

Die Kokosmakronen beliebig am Schluss noch mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 2220
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lübecker Kokosmakronen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lübecker Kokosmakronen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lübecker Kokosmakronen