Tsatsiki

Zubereitung

  1. Die geschälte Gurke reiben oder fein hacken. Etwas salzen und mindestens 20 Minuten stehen lassen. Gurken gut ausdrücken.
  2. Joghurt in ein Küchentuch einschlagen, auspressen und unter die Gurkenmasse rühren.
  3. Mit Knoblauch und Olivenöl vermischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bis zum Servieren das Tsatsiki kalt stellen.

Tipp

Das Tsatsiki Rezept ist ein griechischer Klassiker und wird gerne als Beilage zu Gegrilltem serviert.

Es kann mit schwarzen Oliven, Petersilie oder Dille garniert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 368582
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tsatsiki

Ähnliche Rezepte

Kommentare59

Tsatsiki

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.09.2019 um 16:31 Uhr

    wesentlich besser als das Joghurt auszupressen ist es, das Joghurt in einem Tuch für ein paar Stunden, je nach Flüssigkeitsgehalt, abtropfen zu lassen.

    Antworten
  2. Pesu
    Pesu kommentierte am 05.09.2019 um 19:09 Uhr

    Ich gebe noch etwas Dill dazu. Manchmal ersetz ich das griech. Joghurt mit normalem Joghurt oder auch Topfen.

    Antworten
  3. oma62
    oma62 kommentierte am 21.07.2018 um 11:54 Uhr

    Gehört einfach manchmal dazu. Sehr, sehr lecker und einfach gemacht.

    Antworten
  4. AnTrea
    AnTrea kommentierte am 09.06.2018 um 11:59 Uhr

    Habe normales Joghurt verwendet, hat sehr gut geschmeckt!

    Antworten
  5. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 24.02.2018 um 08:38 Uhr

    Ich nehme immer griechischen Joghurt

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tsatsiki