Linzerschnitten gerührt

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Schuss Rum
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 3 Stk. Eier
  • 180 g Haselnüsse (oder Mandeln; gerieben)
  • Marmelade
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzerschnitten gerührt zuerst das Backrohr auf 160° Heißluft vorheizen. Die Kuchenform bemehlen oder mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen und kaltstellen. Die weiche Butter mit Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Rum und Eidotter schön cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit den Nüssen unter den Teig rühren. 2/3 des Teiges in die Kuchenform geben, glatt streichen und mit Marmelade (egal welche Sorte) bestreichen.
  3. Mit dem restlichen Teig ein Gitter spritzen, ebenso einen Rand rundherum.  Die Linzerschnitten gerührt ca. 20-30 Minuten backen.

Tipp

Man kann auch Marillenmarmelade für die Linzerschnitten gerührt verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 19237
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Linzerschnitten gerührt

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 14.08.2018 um 15:57 Uhr

    mit Brombeermarmelade schmeckt es uns am besten

    Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 13.12.2015 um 09:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.08.2015 um 09:33 Uhr

    gut

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 08.08.2015 um 12:25 Uhr

    super

    Antworten
  5. mai83
    mai83 kommentierte am 04.08.2015 um 21:43 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzerschnitten gerührt