Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kirschenschmarren

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Kirschen
  • 750 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Grieß
  • Öl (zum Herausbacken)
  • Zucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kirschenschmarren die Milch mit Butter und einer Prise Salz langsam erhitzen. Den Grieß einrieseln lassen. Dabei stetig rühren. Aufkochen lassen und weiter rühren, bis sich der Brei vom Boden loslöst. Nachquellen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entkernen. In einer flachen Pfanne das Öl erhitzen. Die Grießmasse einfließen lassen und goldbraun backen lassen. Dabei mit einem Kochlöffel zerreißen und umrühren. Bevor die Masse ganz fertig gebacken ist, die Kirschen untermengen und kurz mitbacken.
  3. Vor dem Servieren den Kirschenschmarren mit Zucker bestreuen.

Tipp

Dieser Kirschenschmarren schmeckt warm oder kalt!

  • Anzahl Zugriffe: 23805
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kirschenschmarren

Ähnliche Rezepte

Kommentare63

Kirschenschmarren

  1. WachauerLaberl
    WachauerLaberl kommentierte am 18.03.2017 um 09:40 Uhr

    Vanille und Zitronenschale dazugeben

    Antworten
  2. kinokel
    kinokel kommentierte am 05.07.2018 um 15:15 Uhr

    Prima, obwohl es eher zu kühleren Tagen passt...Ich werde es noch einmal mit Sauerkirschen probieren....

    Antworten
  3. heliman
    heliman kommentierte am 06.07.2017 um 19:38 Uhr

    Habe auch Vanille und Zitronenschale dazu gegeben. Außerdem habe ich immer in Rum eingelegte Rosinen im Kühlschrank. Schmeckt super

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 08.06.2016 um 23:59 Uhr

    mit Vanille noch besser

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 20.11.2015 um 07:58 Uhr

    köstlich

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kirschenschmarren