Linzer Schnitten

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 3 Stk. Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mandeln (gerieben)
  • Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • Schale einer Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Kakao
  • Oblaten (zum Belegen)
  • Ribiselmarmelade (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer Schnitten den Butter schaumig rühren. Dotter, Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und Gewürze unterrühren. Mandeln, Mehl und Kakao zugeben und mit dem Eischnee unter die Masse ziehen. Es kann eventuell noch etwas Milch zugegeben werden, falls der Teig zu fest ist.
  2. 2/3 des Teiges auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen, mit Oblaten belegen und diese mit Marmelade bestreichen. Aus dem restlichen Teig ein Gitter über den Kuchen legen.
  3. Die Linzer Schnitten nun bei mittlerer Hitze fertig backen.

Tipp

Die Linzer Schnitten entfalten erst ihren vollen Geschmack, wenn man die Schnitten einen Tag gut verschlossen an einem kühlen Ort aufbewahrt!

  • Anzahl Zugriffe: 7972
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linzer Schnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Linzer Schnitten

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 21.03.2015 um 19:04 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 22.11.2013 um 12:29 Uhr

    Linzer Schnitten sind immer lecker

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 04.09.2013 um 10:14 Uhr

    Das mit den Oblaten ist mir neu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzer Schnitten