Linzer-Schnitten

Zutaten

Portionen: 30

  • 300 g Staubzucker
  • 450 g Margarine
  • 7 Dotter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Vanillezucker
  • Zimt (nach Belieben)
  • 300 g Nüsse (gerieben)
  • etwas Kakaopulver
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 7 Eiklar (Schnee)
  • Ribiselmarmelade
  • 3-4 EL Milch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer-Schnitten Margarine, Staubzucker, Zitrone, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren und Eidotter nach und nach unterrühren. Mehl, Nüsse, Kakaopulver, Backpulver vermengen und unter die Dottermasse rühren.
  2. Zum Schluss den Eischnee unterheben. 2/3 des Teiges auf ein befettetes Backblech streichen und mit Ribiselmarmelade bestreichen. In den Rest des Teiges 3-4 EL Milch dazugeben und Gitter spritzen.
  3. Die Linzer-Schnitten bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Für die Linzer-Schnitten können Sie statt Ribiselmarmelade auch eine andere nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 4762
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Linzer-Schnitten

  1. Huma
    Huma kommentierte am 12.11.2018 um 08:27 Uhr

    Die Linzer Schnitten backe ich gerne mit Vollkornmehl. Die Ribiselmarmelade verrühre ich mit etwas Rum.

    Antworten
  2. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 11.12.2017 um 15:53 Uhr

    sehr gutes Rezept . Ich habe als Mehl Dinkelvollmehl verwendet.

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 14.10.2015 um 08:05 Uhr

    gut!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzer-Schnitten