Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Linguine mit Spinatsauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Linguine mit Spinatsauce den Spinat waschen und nass in einen Kochtopf geben.
  2. Etwas salzen und geschlossen 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen.
  3. In einem Sieb abtropfen und etwas auskühlen lassen. Spinat, Schalotten und Knoblauch fein hacken.
  4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten.
  5. Spinat, Obers, Kräuter und Gewürze dazu geben und etwas einkochen lassen. Parmesan reiben, mit der Spinatsauce vermischen und abschmecken.
  6. Pinienkerne auf ein Backblech streuen und im Backrohr unter Aufsicht grillen. Sobald sie leicht zu bräunen beginnen herausnehmen und in eine Schüssel schütten.
  7. Linguine nach Packungsanleitung zubereiten und mit der Spinatsauce vermischen.
  8. Die Linguine mit Spinatsauce mit Pinienkernen bestreut servieren. Eventuell bei Tisch noch mit Parmesan bestreuen.

Tipp

Mit Tiefkühlblattspinat werden die Linguine mit Spinatsauce genau so gut.

  • Anzahl Zugriffe: 5043
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Linguine mit Spinatsauce

  1. melos
    melos kommentierte am 13.10.2015 um 17:14 Uhr

    Toll

    Antworten
  2. barnas
    barnas kommentierte am 23.08.2015 um 16:10 Uhr

    ausgezeichnet

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 22.07.2015 um 13:08 Uhr

    Muss ich probieren

    Antworten
  4. Evita1992
    Evita1992 kommentierte am 26.10.2014 um 18:33 Uhr

    Klingt sehr gut. Ich hab einen Haufen frischen Spinat zu Hause. Damit werd ich mal deine Spinatsauce ausprobieren. Nur statt Schlagobers mit Soja Cuisine um die tierischen Produkte zu mindest zu reduzieren. Danke für das Rezept.

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 26.10.2014 um 18:52 Uhr

      Ich würde die Sauce jetzt auch nur mehr mit Soja Cuisine, oder mit Koksmilch machen. Eventuell könnte man sogar den Parmesan durch deinen veganen Parmesan ersetzen. Danke für das Lob und gutes Gelingen! :))

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linguine mit Spinatsauce