Lebernockerl-Suppe

Zutaten

Portionen: 6

  • 50 g Butter
  • 3 Eidotter
  • Salz
  • Majoran
  • Zitronenschale
  • 2 Stk. Schneidsemmeln
  • Milch (zum Einweichen)
  • 300 g Schweinsleber
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 1/2 l Rindsuppe
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)

Zubereitung

  1. Für die Leberspatzl-Suppe Butter und Eidotter mit Salz, Majoran und geriebener Zitronenschale schaumig abtreiben.
  2. Semmeln in Milch weichen, ausdrücken und gemeinsam mit der Leber durch den Fleischwolf drehen, oder in der  Küchenmaschine fein pürieren.
  3. Masse mit Mehl und Semmelbröseln zu einem festen Teig verarbeiten, aus dem sich mit einem nassen Löffel Nocken stechen lassen.
  4. Die Nockerln in sanft wallendrn Rindsuppe ca. 10 Minuten lang kochen und diese mit Petersilie bestreut heiß servieren.

Tipp

Um ein Trübwerden und einen zu intensiven Geschmack der Rindsuppe zu verhindern, können die Nockerlnn auch extra in Salzwasser gekocht und erst vor dem Servieren mit siedend heißer Suppe übergossen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 11701
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Lebernockerl-Suppe

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 23.03.2022 um 23:37 Uhr

    schmeckt hervorragend

  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 24.10.2015 um 09:08 Uhr

    gut

  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 23.10.2015 um 07:58 Uhr

    toll

  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 03.10.2015 um 16:15 Uhr

    Lecker

  5. Illa
    Illa kommentierte am 24.08.2015 um 14:34 Uhr

    gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lebernockerl-Suppe