Crêpes

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 g Weizenmehl
  • 25 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 125 ml Wasser

Für die Honigbutter:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Crêpes Mehl, Salz, Eier und Milch verrühren, nach und nach Wasser und zerlassene Butter zufügen. Den Teig kühl eine halbe Stunde quellen lassen. Den Teig mit einem Soßenlöffel in eine heiße, leicht gefettete Pfanne gießen, durch Schwenken in der Pfanne verteilen und auf beiden Seiten goldbraun backen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  2. Für die Honigbutter die Butter und Honig schaumigrühren und Zimt untermengen. Auf eine Plastikfolie geben und zu einer Stange formen. Folie an beiden Enden verschließen und in dem Kühlschrank zum Härten geben.
  3. In die heißen Crêpes die Honigbutter streichen zusammenschlagen und servieren.

Tipp

Fertige Crêpes kann man bis zum Füllen im warmen Backrohr (ca. 70°C) warmhalten.

  • Anzahl Zugriffe: 11018
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Crêpes

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 27.05.2015 um 11:08 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. Erwin Klasek
    Erwin Klasek kommentierte am 18.08.2018 um 23:49 Uhr

    Die Zutaten stimmen so nicht, nämlich puncto Ei(er).

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 20.04.2018 um 13:51 Uhr

    noch ein paar geröstete Mandelblätter drauf lecker

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 19.12.2015 um 12:48 Uhr

    Klassisch - einfach - gut.

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.11.2015 um 17:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crêpes