Leberknödel

Zutaten

Portionen: 4

  • 1/4 kg Rinderleber
  • 3 Stk. Semmeln (oder entsprechend viel Weissbrot)
  • 2 Stk. Eier
  • 10 dag Semmelbrösel
  • 10 dag Zwiebel (feingeschnitten)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Majoran
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 EL Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Leberknödel Zwiebel klein schneiden und im Öl leicht anrösten. Semmeln oder Weissbrot in Wasser einweichen und anschließend gut ausdrücken.
  2. Die Leber klein würfeln und mit den Zwiebeln und den Gewürzen durch einen Fleischwolf drehen oder mit einer Moulinette zerkleinern (eine Farce herstellen).
  3. Zum Schluss die Semmeln zugeben und mit den Eiern binden. Mit den Semmelbrösel festigen und ca. 30 Minuten kühl rasten lassen.
  4. Knöderl oder mit 2 Esslöffel Nockerl formen und entweder in Salzwasser oder direkt in klarer Suppe garziehen lassen.

Tipp

Für die Leberknödel kann man statt Rinderleber auch Schweineleber verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 5443
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Leberknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Leberknödel

  1. omami
    omami kommentierte am 13.12.2015 um 18:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.07.2015 um 12:55 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberknödel