Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lauwarmer Pouletsalat

Zutaten

Portionen: 4

Sauce:

  • 2 Teelöffel Langkornreis- bzw. Apfelessig
  • 0.25 Limette, abgeriebene Schale, und
  • 2 Teelöffel Saft
  • 1 Vanillestängel, der Länge nach aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
  • 4 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 2 EL Krem fraîche (vielleicht mehr)
  • 5 Tropfen Vanillearoma (circa)
  • 1 Prise Rohzucker

Pouletsalat:

  • 400 g Pouletbrüstli
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Mandelöl oder anderes Öl (vielleicht mehr)
  • 6 #8 Blätter Pak-Choi oder evtl. Lattich
  • 1 sm Papaya, abgeschält, entkernt, in Würfeln oder evtl.
  • Mit dem Apfelaushöhler Kugeln ausgestochen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sauce: Alle Ingredienzien gut durchrühren.
  2. Pouletsalat: Pouletbrüstli würzen, mit dem Öl bestreichen. Im Dämpfkörbchen bei geschlossenem Deckel etwa 20 min gardünsten, herausnehmen. In Streifchen schneiden, mit der Soße begießen, warm halten. Pak-Choi- bzw. Lattichblätter bei geschlossenem Deckel im Dämpfkörbchen etwa 3 min zusammen fallen.
  3. Servieren: Pak-Choi oder Lattich auf heißen Tellern anrichten, Pouletsalat daraufgeben. Papaya darüber gleichmäßig verteilen.
  4. Dazu passt: Fladenbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 822
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauwarmer Pouletsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauwarmer Pouletsalat