Lauchsulz mit Lachs und Dille

Zutaten

Portionen: 10

Sesam Marinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vom Lachs nach Belieben vorhandene Gräten auszupfen. Porree reinigen, Stangen diagonal halbieren, in Längsrichtung vierteln und abspülen. Porree in 1 cm breite Längsstreifen schneiden und in Salzwasser al dente machen. Porree abgießen, abgekühlt abschrecken und abrinnen.
  2. Auflaufform (Inhalt 750 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie glatt ausbreiten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein und Suppe erhitzen. Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, Dille untermengen.
  3. So viel Fond in die Form gießen, dass der Boden gut bedeckt ist, im Kühlschrank stocken (ca. 15 min).
  4. Die Hälfte von dem Porree in die Form legen und mit Fond gut bedeckt aufgiessen. Lachs einlegen, mit übrigem Porree belegen und mit Fond bis zum Rand auffüllen. Terrine mit Klarsichtfolie abdecken und zirka
  5. 10 Stunden abkühlen.
  6. Sulz aus der Form stürzen, in Scheibchen schneiden und mit der Marinade zu Tisch bringen.
  7. Vorbereitung 60 Min.
  8. Sesamsaat Marinade - Vorbereitung 5 Minuten
  9. 120 ml milden Weißweinessig mit 2 TL schwarzem Sesamsaat, Salz und Pfeffer durchrühren. 150 ml Olivenöl unter starkem Rühren zugießen.

  • Anzahl Zugriffe: 1897
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauchsulz mit Lachs und Dille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauchsulz mit Lachs und Dille