Chinakohlpfanne mit Fleckerln

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Chinakohl
  • 250 g Fleckerl
  • 250 g Faschiertes
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 Prise Kristallzucker
  • Worcestershiresauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • Pflanzenöl (oder Butterschmalz)
  • Rindsuppe (oder Wasser, nach Bedarf)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chinakohlpfanne zuerst die Fleckerl nach Anleitung in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Chinakohl zuputzen, das heißt, die groben Außenblätter sowie den Strunk entfernen, Blätter in Streifen schneiden. Die Zwiebel feinwürfelig schneiden. Die Speckwürfel in etwas heißem Fett anrösten, das Faschierte zugeben und mit Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer würzen. So lange rösten, bis das Fleisch gar ist. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Etwas frisches Öl zugeben und die Zwiebeln in heißem Fett kurz anschwitzen. Eine Prise Zucker einstreuen, karamellisieren lassen und den geschnittenen Chinakohl zugeben. Durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Im eigenen Saft bissfest dünsten und nur bei Bedarf etwas Wasser oder Rindsuppe zugießen. Am Ende sollte der Chinakohl eher trocken sein. Nun Fleckerl und Faschiertes untermengen und die Chinakohlpfanne nochmals abschmecken.

Tipp

Ein herrlich einfaches Chinakohlpfannen Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 27277
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Chinakohlpfanne mit Fleckerln

  1. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 04.08.2015 um 00:14 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 03.01.2015 um 13:44 Uhr

    Ist vorgemerkt! Toll!

    Antworten
  3. Lindalein
    Lindalein kommentierte am 30.10.2017 um 10:24 Uhr

    Einfach supergut! Ich gebe zusätzlich zum Würzen noch etwas Muskatnuss, Cumin und Piment dazu und eventuell etwas Sojasauce zum Nachwürzen.

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 29.02.2016 um 23:17 Uhr

    noch ein zweifaches Rezept...

    Antworten
  5. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 07.01.2016 um 15:06 Uhr

    Genauso koche ich es auch,.. Hin und wieder schneide ich statt Faschiertes fein gewürfeltes Rindfleisch hinein.. Kommt auch sehr lecker.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chinakohlpfanne mit Fleckerln