Kürbisstrudel

Zutaten

Portionen: 8

Für den Teig:

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1/8 l Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Stk. Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Schuss Olivenöl

Für die Fülle:

  • 1,8 kg Kürbis (z.B. Spargel- oder Spagettikürbis)
  • 1 Stk. Zwiebel (z.B. Spargel- oder Spaghettikürbis)
  • 1-2 EL Maisgrieß
  • 1 Becher Rahm
  • Salz
  • Öl
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kürbisstrudel erst den Teig zubereiten. Für den Teig das Mehl mit der Trockengerm vermengen. Die Milch mit der Butter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, dann über das Mehl gießen und gut verkneten.
  2. 1 Ei und das Salz dazu kneten, danach mit einem Schuß Olivenöl verfeinern und an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Inzwischen die Fülle vorbereiten. Den Kürbis schälen, entkernen und grob raspeln. Einsalzen und ebenfalls stehen lassen. Den Zwiebel fein schneiden und in Öl anrösten.
  4. Wenn der Teig schon fast fertig ist, das abgesetzte Kürbiswasser wegleeren und den Kürbis ausdrücken, mit dem Zwiebel, dem Grieß und dem Rahm vermengen. Salzen und Pfeffern.
  5. Den Teig ausrollen (ev. nochmal etwas Olivenöl zugießen), auf ein Backblech legen und die Kürbisfülle darauf verteilen.
  6. Den Teig nicht komplett über die Kürbismasse schließen (in der Mitte einen Streifen frei lassen). Mit Öl bepinseln und im Backrohr bei ca. 200 °C backen.

Tipp

Wer möchte kann den Kürbisstrudel noch mit ein paar Kürbiskernen verfeinern. Sehr gut passt eine Joghurtsauce dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 4810
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbisstrudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Kürbisstrudel

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 25.12.2015 um 23:50 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.11.2015 um 16:09 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.10.2015 um 17:08 Uhr

    Mache ihn mit fertigem Strudelteig

    Antworten
  4. Rottweiler_Bulldog
    Rottweiler_Bulldog kommentierte am 07.10.2015 um 18:48 Uhr

    Lecker!!!!

    Antworten
  5. barnas
    barnas kommentierte am 07.10.2015 um 18:17 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisstrudel