Heidelbeer-Zimt-Waffins

Zubereitung

  1. Für die Heidelbeer-Zimt-Waffins zunächst das Waffeleisen auf mittlere Temperatur vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Zimt, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.
  3. Milch, Butter und Eier in einer großen Schüssel verquirlen, bis eine gut verbundene Masse entstanden ist.
  4. Die trockenen Zutaten zur Milchmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Die Heidelbeeren sanft unterheben, bis sie gut verteilt sind.
  6. Beide Backflächen des Waffeleisens mit Backtrennspray einsprühen und ca. 60 g des Teigs in jede Backform des Geräts geben. Deckel schließen und ca. 4 Minuten backen, bis die Waffins goldbraun sind.
  7. Die Waffins aus dem Waffeleisen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schritt 6 mit dem restlichen Teig wiederholen.
  8. Heidelbeer-Zimt-Waffins warm servieren.

Tipp

Übrig gebliebenen Teig können Sie im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag verwenden. Folgen Sie dazu den oben beschriebenen Schritten und lassen Sie die Waffins wegen des kalten Teigs 1 Minute länger backen.

Fertige Heidelbeer-Zimt-Waffins lassen sich gut in wiederverschließbaren Gefrierbeuteln aufbewahren und im Waffeleisen bei mittlerer Temperatur aufbacken (ca. 2 Minuten).

Mit einem Belgischen Waffeleisen werden die Waffins fluffiger.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Waffins Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2880
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Heidelbeer-Zimt-Waffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Heidelbeer-Zimt-Waffins

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 30.01.2019 um 03:03 Uhr

    als Beilage Zitronenjoghurt nehmen

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 16.09.2018 um 22:24 Uhr

    schlagobers draufgeben

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 16.09.2018 um 22:18 Uhr

    mit vanilleeis servieren

    Antworten
  4. grube
    grube kommentierte am 23.07.2018 um 08:54 Uhr

    Vanillezucker, Zitronensaft oder ein Schuß RUM

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 08.07.2018 um 14:43 Uhr

    mit vanillezucker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Heidelbeer-Zimt-Waffins